Unsere UnterstützerInnen

Wir bedanken uns herzlich bei unseren prominenten
Unterstützer*innen des Kinderrechte Song Contests!

Adrenalinpark Unterpremstätten

Christian Löschnigg vom Adrenalinpark in Unterpremstätten wird täglich in seinem Gelände von Kindern und Jugendlichen besucht.
Sie kommen zum Spaß oder für Trainingszwecke zum Klettern in den Adrenalinpark.
Darum sind ihm die Rechte von Kindern und Jugendlichen genau so wichtig wie deren Wünsche und Bedürfnisse.

Alle Achtung

Die Steirischen Newcomer von Alle Achtung unterstützen ebenfalls den Song Contest.
Für die Band aus Thal bei Graz sind Kinderrechte ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und unverzichtbar. Der Produzent Max Bieder ist Mitglied der Band und Vater von zwei Töchtern.
Er ist auch als Produzent für den Kinderrechte Songcontest tätig.

Hans Knauss

Für Ex Skistar und TV-Moderator Hans Knauss ist es ebenso selbstverständlich, sich für Kinderrechte einzusetzen.
Er ist selbst Vater von zwei Kindern und gerade deshalb liegen ihm die Rechte von Kindern und Jugendlichen sehr am Herzen.

Paul Pizzera

Für Kabarettist Paul Pizzera ist es eine Selbstverständlichkeit, sich für die Kinderrechte stark zu machen. Er hat sich sofort bereit erklärt, uns ein Video mit seinem Statement zu schicken. Die Einhaltung von Anliegen, Wünschen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen ist ihm äußerst wichtig.
Danke, lieber Paul, dass auch du den Kinderrechten deine Stimme gibst.

Oliver Polzer

ORF Sportmoderator Oliver Polzer ist selbst Vater von zwei Kindern. Auch er ist ein Teil unserer prominenten Unterstützer und gibt den Kinderrechten seine Stimme. Es ist ihm ein Anliegen, den Kinderrechte Song Contest zu unterstützen und als Botschafter zu vertreten.
Wir danken dir, lieber Oliver, für deine Videobotschaft und deine Worte.

SK Sturm Graz

Der SK Puntigamer Sturm Graz bildet aktuell über 170 Kinder und Jugendliche im Verein und der Akademie aus. Die Arbeit mit dem Nachwuchs, sowie soziales Engagement sind tief im Verein verankert und werden immer zwei tragende Säulen in unserem Leitbild bleiben.
Daher ist es für uns selbstverständlich für Kinderrechte einzustehen und Botschafter zu werden. Als erstes Zeichen unseres Einsatzes unterstützen wir sozial benachteiligte Kinder mit 40 Schultaschen, die dringend benötigt werden.

Tierwelt Herberstein

Die Tierwelt Herberstein unterstützt uns beim Songcontest mit Eintrittskarten und Goddies.
Die Geschäftsführerin Doris Wolkner-Steinberger spricht sich ebenfalls klar für Kinderrechte aus.

WIKI – Wir Kinder, Bildung und Betreuung

City Adventure Center und Wiki Adventure Park

Stefan Kleinhappl ist Bereichsleiter für den Klettersport und hat täglich mit Kindern und Jugendlichen zu tun. Darum ist es ihm auch so wichtig beim Kinderrechte Song Contest als Partner dabei zu sein.
Die Kinder und Jugendlichen brauchen eine Lobby und jemanden, der sich für sie stark macht.

Finale am 19.11.2021

Am 19. November 2021 findet unser Finale statt, wo ihr mitentscheidet, wer unser heuriger Sieger des Song Contests 2021 wird!

Im Zuge unseres Online Live-Streams könnt ihr am Tag des Finales alle Lieder erstmals vollständig anhören und abstimmen.