Video zum Kinderrechte Rap der VS Thal

Von Gernot Pachernigg

Endlich ist es so weit! Wir präsentieren das brandneue Video der Gewinner*innen des Song Contests aus dem Jahr 2021. Im letzten Jahr holte sich die Volksschule Thal den Sieg im Kinderrechte Song Contest. Nach einigen Wochen Studioaufnahmen ist nun auch der Kinderrechte Rap und das dazugehörige Video fertig. Wir gratulieren zu diesem tollen Beitrag.

Auch in diesem Jahr gibt es viele Preise für alle Teilnehmer*innen zu gewinnen. Als Hauptpreis wartet wieder eine professionelle Studioaufnahme im Studio der steirischen Band „Alle Achtung“. Dort wird wieder Markus Bieder für den perfekten Sound sorgen.

Damit alle, die mitmachen wollen, noch genügend Zeit zum Vorbereiten haben, kann man sich schon jetzt auf der Homepage der Kinder- und Jugendanwaltschaft unter www.kija-stmk.at informieren und in den Sommerferien am persönlichen Hit arbeiten. Das Kinderrechte Songcontest-Finale findet schließlich am 25. November 2022 in Judendorf Straßengel statt – und wird heuer hoffentlich auch als Live-Veranstaltung über die Bühne gehen können.